Maria Fritzsche Coaching

Einzel, Paar- & Teamcoaching . Wissen & Verhalten

Um Ihren Anforderungen gemäß § 4 Nr. 1 Arbeitsschutzgesetz nachzukommen, können Sie psychische Belastungen durch geeignete Maßnahmen reduzieren sowie präventiv tätig werden.

Sie möchten (für sich selbst und Ihre Mitarbeiter)

  • Stress im Alltag aktiv begegnen und wirkungsvoll abbauen,

  • tagsüber voll leistungsfähig und kreativ bleiben, sich mit Kraft und Gelassenheit für Ihr Unternehmen engagieren und in der Freizeit erholen können,

  • Krankheitstage reduzieren,

  • sich vor einer Burnout-Gefährdung schützen,

  • die Gesundheitsressourcen in Ihrem Hause langfristig erhalten und nutzen.

Ich biete Ihnen – bei Bedarf zusammen mit Kooperationspartnern –    z. B. eine Möglichkeit, wie Sie Ihr individuelles Muster, sich im Arbeitskontext gesund zu erhalten, herausfinden können.

In einem persönlichen Gespräch werden mit Ihnen und/oder Ihrem Arbeitsteam individuelle Maßnahmen erarbeitet, wie Sie sich im Arbeitsleben langfristig gesund und arbeitsfähig erhalten.


Der Pfad „über Coaching Gesundheitscoaching"  könnte für Sie hierzu ebenfalls von Interesse sein.


Gerne informiere ich Sie unverbindlich näher und beantworte Ihre Fragen hierzu.

Ihre Maria Fritzsche

 

Information für LehrerInnen/Schulen

Ich bin auch IEGL-Moderatorin.

Nähere Informationen zu diesem Unterstützungsangebot finden Sie auf der Homepage: www.ichundmeineschule.eu

 

Persönlichkeit(en) ent–wickeln …  

 

 

  

Maria Fritzsche Coaching • Frankenstraße 41 • 96199 Zapfendorf • Telefon 09547/8705419